Verein Seevogtey

Der Verein Seevogtey führt als Nachfolgeinstitution des Seraphischen Liebeswerkes Solothurn seit 1997 in Sempach ein Mütterhaus und ein Kinderhaus.

Das Mütterhaus ist in der Luzerner Landschaft ein einmaliges Angebot und deckt ein Bedürfnis im Sozialnetz des Kantons Luzern ab. Der Verein ist politisch und konfessionell unabhängig.

Zudem vermittelt der Verein Seevogtey Tagesfamilien und bietet seit Herbst 2021 während fünf Schulferienwochen ganztags Betreuung für Kindergarten und Primarschulkinder an.

Die Gemeinden Sempach, Eich, Hildisrieden, Nottwil und Neuenkirch haben mit dem Verein Seevogtey seit 2007 Leistungsvereinbarungen abgeschlossen. Diese gewährleisten eine qualitativ hochstehende familienergänzende Kinderbetreuung gemäss den Standards des Verbandes Luzerner Gemeinde (VLG) und des Verbandes Kinderbetreuung Schweiz (kibesuisse).

Leitbild

Gerne stellen wir Ihnen das Leitbild der Seevogtey vor. Sie können es als PDF öffnen.

Als PDF öffnen

Strategie

Vertrauenswürdig
Wir gestalten unsere Arbeit so, dass wir jederzeit als vertrauenswürdige Institution wahrgenommen werden.

Wertschätzend
Unserem Gegenüber begegnen wir mit Wertschätzung, Respekt und Achtsamkeit.

Bedürfnisorientiert
Wir sind offen für neue Bedürfnisse unserer Kunden und Veränderungen aus dem Umfeld.

Verantwortungsvoll
Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber Eltern mit ihren Kindern, Kunden, Mitarbeitenden sowie unserem Umfeld bewusst und sind für sie ein verlässlicher Partner.

Mütterhaus

Zentrales Angebot des Vereins Seevogtey ist das Mütterhaus. In der Liegenschaft Seevogtey verfügen wir über fünf Wohnungen, welche wir Müttern, die in eine Notlage geraten sind, für rund zwei Jahre anbieten. Ursachen der Notlage sind häufig grosse soziale und/oder gesundheitliche Belastungen sowie prekäre finanzielle Verhältnisse. Die Mütter mit ihren Kindern sollen sich in der Seevogtey aus einer schwierigen Lebenssituation auffangen und neu zurechtfinden können, damit sie - wenn sie unser Haus verlassen - ihr Leben wieder selbständig meistern können. Für einen Neuanfang ist oft eine räumliche Distanz zum bisherigen Lebensort angezeigt.

Kinderhaus

Die Bewohnerinnen des Mütterhauses brauchen Entlastung in der Kinderbetreuung und / oder Unterstützung bei ihrer Erziehungsaufgabe. Die Kinder werden teilzeitlich im Kinderhaus betreut. So ist es auch möglich, bei Bedarf eine Einschätzung des Entwicklungsstandes der Kinder vorzunehmen.
Das Kinderhaus steht auch Kindern aus Sempach und den Nachbargemeinden offen.

Tagesfamilien

Der Verein Seevogtey vermittelt in der Region Oberer Sempachersee Betreuungsplätze für Kinder in Tagesfamilien. Er übernimmt Auswahl, Schulung, Weiterbildung und Begleitung der Tageselternvermittlerin und der Tagesmütter und ist für das Inkasso und die übrige Administration besorgt.

Ferienbetreuung

Im Zentrum steht die Betreuung von Kindern berufstätigen Eltern. Die Kinder sind in der Regel während der Schulzeit auch in den schulergänzenden Tagesstrukturen integriert.

Finanzielle Situation

Die Betreuung der Mütter mit ihren Kindern ist anspruchsvoll und zeitaufwändig. Es braucht dazu qualifiziertes Personal mit ausreichenden Kapazitäten. Als privater Verein ohne direkte Subventionen balanciert die Seevogtey ständig zwischen den drei Polen Qualität – Wirtschaftlichkeit – Soziales Engagement.
Jährlich gilt es, ein Defizit von über Fr. 100'000.- zu decken. Eigenleistungen des Vereins, Mitgliederbeiträge und Spenden von Privaten, Kirchen und Organisationen tragen dazu bei.
Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich.

Kontakt

Tel 041 460 14 34
Tagesfamilien 041 460 08 39
Kinderhaus 041 460 12 66
Kontaktformular

Lageplan

Unsere Büros, das Kinder- und das Mütterhaus befinden sich an herrlicher Lage am Sempachersee.
Lageplan